„Colorplay (V)“ von Gabriele Latz

„Colorplay (V)“ von Gabriele Latz

Gabrieles Quilt-Geschichte:

Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Quilt/Patchwork. Auf meinen vielen USA Reisen, besuchte ich bekannte Quilterinnen, wie Jean Wells, Jinny Beyer, Diana Leone, um nur einige zu nennen. Bedingt durch eine schwere Krankheit meines Ehemannes, ist mir das Reisen nicht mehr möglich und ich suche meinen Inspirationen hauptsächlich in der einschlägigen Literatur und im Internet. Quilts von Gwen Marston, Cindy Griselda, Sherri Lynn Wood, Jaquie Gering, Uta Lenk, Heike Dressler usw., faszinieren mich immer wieder. Seit einem Kurs mit Heide Stoll-Weber Anfang 2000, färbe ich meine Stoffe zum größten Teil selber. In dem hier eingereichten Quilt, habe ich nur wenige kommerzielle Stoffe vernäht. Ich arbeite häufig mit freien Schneidetechniken und verwende zum Maschinenquilten verschiedene Garne (Aurifil, Valdani, Yli, Mettler, Madeira), wie auch in diesem Quilt. Sehr gerne nähe ich einfach darauf los und versuche dann aus den einzelnen Teilen ein Gesamtwert zu kreieren Das ist für mich Entspannung pur.