Modern Mini Quilt Challenge 2015

Es ist soweit!
Das Thema für den Modern Mini Quilt Challenge 2015 (MMQC) der PatchWerkstatt Timmdorf steht fest, es lautet:

„Gegensätze ziehen sich an“

Ab 30.Mai 2015 kann jeder, der mitmachen möchte eine Box mit Materialien in der PatchWerkstatt erwerben, um daraus einen 12″ x 12″ Inch bzw. 30cm x 30cm kleinen Quilt zu nähen.Die Box enthält alles, was für den Quilt gebraucht wird und kostet € 12,50. Soll sie verschickt werden, kommen noch € 4.- für`s Porto dazu.
Den Abgabeschluß für den Quilt haben wir wegen des schönen Sommers 🙂 bis zum 31.10.2015 verlängert.
Die ersten 25 Boxen sind schon verteilt!
Ausführliche Informationen mit vielen Bildern finden Sie unter http://www.15minutesplay.com/2010/07/got-15-minutes.html
Eine schöne Anleitung für das Face Bindung gibt`s unter http://modern-quilting-timmdorf.blogspot.de/2015/03/faced-binding.html
Die fertigen Quilts werden wieder im Internet und natürlich in der PatchWerkstatt ausgestellt werden.
Wir wünschen allen viel Spaß beim Nähen.

 

Mittlerweile sind wir im November, es hat sich Vieles getan. Wir haben 42 Pizzakartons in ganz Deutschland an die Frau gebracht, 38 Quilts kamen zurück.
Am vergangenen Samstag, am 31. Oktober haben wir den Abgabeschluß des Wettbewerbs mit einem Quiltbrunch verbunden. Wie im vergangenen Jahr waren die Tische reichhaltig gedeckt, 20 Damen waren zum Teil von weither angereist, um ihren Quilt zu zeigen und abzugeben. Sabine hat netterweise viele Fotos gemacht, danke dafür.Ein besonderes Highlight des Vormittags war die Verlosung von 3 Gutscheinen für eine Minikreuzfahrt von Kiel nach Oslo, die die Colorline gesponsert hat.


Wie auch im letzten Jahr gab es beim diesjährigen Wettbewerb einige Spielregeln zu beachten.
1. Der Quilt muß 30 x 30 cm groß sein- fast alle Quilts haben diese Bedingung erfüllt
2. Der Quilt muß einen weißen Hintergrund haben- fast alle Quilts haben auch diese Bedingung erfüllt
3. Der Quilt muß einen Namen, ein Label, einen Tunnel und ein „faced binding“ haben- alle Quilts haben diese Bedingung erfüllt
4. Der Quilt muß sog. „made fabric“ enthalten -fast alle Quilts haben auch diese Bedingung erfüllt.

Nach dem Quiltbrunch hat Karin alle Quilts mit einer ausgeklügelten Vorrichtung fotografiert (danke!), sie sind in dieser Galerie zu sehen. Vom 4.November bis zum 10. Januar 2016 kann jedermann eine Stimme für den besten Quilt „Gegensätze ziehen sich an“ abgeben.
Ende des Jahres werden die Quilts in der PatchWerkstatt aufgehängt, am 16. Januar um 11:00 eröffnen wir die Ausstellung. Alle, nicht nur die Künstlerinnen, sind herzlich zur Vernissage eingeladen. Dann stehen auch die Siegerinnen fest. Nur soviel sei verraten: es wird dieses Mal noch einen Sonderpreis geben!
Die Anordnung der Quilts in dieser Galerie ist zufällig und bedeutet keine Wertung!

Wir freuen uns auf Viele, die online ihre Stimme abgeben und bei der Vernissage dabei sind.